Samstag, 24. Juni 2017

Der zauberhafte Wunschbuchladen - Der hamsterstarke Harry

Amazon Klappentext und Produktinformation:

Neues aus dem Wunschbuchladen: So viel Magie wie nie! Bei Clara und ihren Freunden vom Wunschbuchladen ist die Aufregung groß, denn ein Talentwettbewerb hält die ganze Stadt in Atem. Nur Claras Freund Leo (sonst immer für seine Spitzenlaune bekannt) ist mürrisch und streitsüchtig. Zum Glück finden die Freunde einen schlauen Weg, sein Problem zu lösen. Nun können sie sich endlich dem Rätsel um den merkwürdigen Hamster widmen. Turbulente Zeiten also, doch wie Frau Eule immer sagt: "Heute ist kein Tag für schlechte Laune."
Der 2. Band über verzauberte Bücher und geheimnisvolle Orte: warmherzig und lustig zweifarbig illustriert!
® Foto Katina Gremler

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 176 Seiten
  • Verlag: Dressler (20. Februar 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3791500430
  • ISBN-13: 978-3791500430
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre


Meine Meinung zur Story:

Wie schon beim ersten Teil bin ich restlos begeistert von Katja Frixes Idee einen Wunschbuchladen zu eröffen und allerhand liebevolle Personen und Tiere und Spiegel zum Leben zu erwecken.

Das Mädchen Clara ist mir richtig ans Herz gewachsen und ich bin froh das sie in Leo nun einen neuen Freund hat mit dem sie in den Wunschbuchladen gehen kann. Ihre Freundin, die weggezogen ist, erzählt sie alles über Skype. Hier finde ich schön, das Katja Frixe die Mädchenfreundschaft auf dieser Weise aufrecht erhält. 

Diesmal ist ein kleiner Hamster der Mittelpunkt dieser Geschichte rund um den Wunschbuchladen von Frau Eule. Wie er da hineingeraten ist, ist kurios und fast ein kleiner Krimi, findet Kater Gustav.

Ach ja, den Kater! Den möchte ich sofort jetzt und hier adoptieren direkt zusammen mit Herrn König den sprechenden Spiegel. Obwohl der würde mir vermtulich sagen ich soll nicht so viele Schokotörtchen essen. 

Mein Kind ist noch zu Klein für diese Geschichte, ich hoffe aber, das Buch bald mal vorlesen zu dürfen. 

Man bekommt so eine Lust in den Buchladen zu gehen, Bücher zu kaufen und genau so märchenhaftes zu erleben wie im Wunschbuchladen.

Kommt, die Tür ist offen, geht hinein und lasst Euch verführen. Ihr werdet es nicht bereuen. Wenn ihr dann noch neben Bücher Scholadentörtchen mögt, ist das Glück perfekt.


COVER:

Das Cover ist wieder so wunderschön geworden. Im Fokus steht Clara im Wunschbuchladen zusammen mit Harry, dem starken Hamster. Florentine Prechtel sind nicht nur beim Cover sondern auch im Buch wunderschöne Illustrationen gelungen. Da ganze Buch ist einfach was fürs Auge.

Wird es eine dritten Teil geben?


Ja! Und der erscheint schon bald, nämlich im August 2017! :) „Schokotörtchen für alle“ lautet der Titel. Ich freue mich sehr darauf. 
Paper Prince – Das Verlangen (2)

Diese Paper Reihe, ich bin Machtlos. Zu Anfang langweilt mich die Story und ich lege das Buch weg, genauso wie bei Teil 1 geschehen und zur Mitte und besonders zum Ende hin haut die Autorin wieder eine Menge raus und man will/muss zwingend wissen, wie es denn nun diesmal ausgeht und handelt sich, wie schon bei Teil 1, einen mega fiesen Cliffhanger ein. Verdammt!

Man kann hier schwer was über die Story schreiben ohne zu spoilern.

Die Geschichte ist schon wie bei Teil 1 ein Gemisch aus Prügelei, Verrat, Sex und Macht. Und dazwischen steht die Liebe von Reed und Ella und diese wird wieder auf eine Probe gestellt.

Die Autorin schafft es auch hier wieder ihre Leser, ob sie wollen oder nicht, für diese Geschichte zu begeistern und natürlich steht auch bei mir der 3. Teil bereits im Bücherregal. Sonst hätte ich absolut keine Ruhe.

Das Cover, gefällt mir weitaus besser als bei Teil 1, obwohl hier auch wieder eine Krone abgebildet ist. Doch ist es einfach schöner gestaltet durch die Farben und eben nur eine Krone. Paper Prince, der Titel irritiert mich genauso wie bei Paper Princess. Denn es gibt keine Prinzen im Buch und keine Prinzessinnen.

Tja, durch den Cliffhanger in Band 2 muss ich nun bald wieder in die Welt der Royals eintauchen und ich Wette es wird wieder so sein: Erst gähn, dann hui und dann wäre da noch zu überlegen: Folgt noch Band 4 oder ist mit Band 3 alles erzählt?

Bitte, bitte, lass es so sein. Mehr Royals geht doch gar nicht mehr.

Ich gebe es zu, dieses Buch ist diesmal eine Hass-Liebe gewesen. Und trotzdem wird Band 3 nicht lange warten müssen, von mir gelesen zu werden.


Tja, Royal eben!  

Klappentext (Amazon):

Seit Ella Harper in die Villa der Royals gezogen ist, steht das Leben dort auf dem Kopf. Durch ihre aufrichtige, liebenswerte Art hat sie so manches Herz erobert - vor allem das von Reed. Zum ersten Mal seit dem Tod seiner Mutter kann der attraktivste der Royal-Söhne echte Gefühle zulassen. Doch wie groß seine Liebe ist, merkt er erst, als es zu spät ist: Nach einem Streit verschwindet Ella spurlos. Und er trägt die Schuld daran. Seine Brüder hassen ihn dafür, doch er hasst sich selbst am meisten. Wird er Ella finden? Und wenn ja, wird er ihr Herz zurückerobern können?

Produktinformation (Amazon)

  • Broschiert: 368 Seiten
  • Verlag: Piper Paperback (3. April 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492060722
  • ISBN-13: 978-3492060721
  • Originaltitel: Broken Prince